In Deutschland wird im Alltag ein Stellenwert-Zahlensystem verwendet. Die Stelle einer Ziffer in einer Zahl gibt hier an, mit welcher Zehnerpotenz die Ziffer multipliziert werden muss, da wir das Dezimalsystem verwenden. Die erste Stelle vor dem Komma wird mit 10^0 multipliziert, die zweite Stelle vor dem Komma mit 10^1, die dritte mit 10^2 usw. Also: 10² = 100 -> Hunderterstelle, 10³ = 1.000 -> Tausenderstelle.

Wie mit unserem Dezimalsystem funktioniert es mit dem Binär- oder Dualsystem auch. Die Basis ist dann anstelle der 10 eben die 2. So ergibt die Binärzahl „101“ dezimal 5, da 1*2^0 + 0*2^1 + 1*2^2 = 1 + 0 + 4 = 5. (hier gehts zum Binärzahlenquiz). Und beim Hexadezimalsystem ist die Basis 16. So sind verschiedene Basen denkbar, einige mehr oder weniger nützlich.

Das auch bekannte Zahlensystem der Römer war ein Additionssystem. Wie bei Strichlisten jedes Zeichen genau eine Bedeutung unabhängig von der Stelle hat, so funktioniert im Kern das Römische Zahlensystem auch. M = 1000, C = 1000, I = 1. (Hier gehts zum Quiz der Römischen Zahlen)

Das chinesische Zahlensystem ist eine Kombination aus Stellenwert und Additionssystem. Es gibt im Chinesischen (und damit auch im Japanischen) die Ziffern von 0-9 und dazu Zeichen für Zehn, Hundert, Tausend, Zehntausend, 100 Millionen und einige mehr. Zum Beispiel: = 100, = 7 -> 七百 = 700.

In diesem Quiz auf Zeit geht es nun darum, schnell zwischen Dualzahlen, Dezimalzahlen, Römischen Zahlen und Dualzahlen umzurechnen, bzw. sie richtig einander zuzuordnen.

Es werden bei jedem Start 10 Fragen zufällig ausgewählt. Pro Frage hat man 10 Sekunden Zeit.

Testen Sie Ihr Wissen über diese Zahlensysteme (dual, chinesisch, dezimal, römisch)!

Als Hilfe zu den chinesischen Zahlzeichen hier die phonetische Umschrift dazu:

 Zeichen Pīnyīn 
 
 líng
   èr
 四  sì
 六  liù
八 (hier auch: 八)  bā
 十  shí
 一  yī
 三  sān
 五  wǔ
 七  qī
 九  jiǔ
 百  bǎi
 千  qiān

Leaderboard: Zahlen(dual, chinesisch, dezimal, römisch)-Quiz

maximum of 71 points
Pos. Name Entered on Points Result
Table is loading
No data available
Artikelbild: eigene Grafik, CC-BY affenspass.de
Mathematik-Links: mathepower.com/roemisch.php, matheretter.de/rechner/zahlenkonverter, de.wikipedia.org/wiki/Zahlensystem

Kommentieren