türkische Staatsangehörige in den Bezirken Berlins

Einige Diagramme über die größte Stadt Deutschlands und ihre Bezirke. Zum Beispiel Ausländer nach Bezirken, Straßenverkehrstote und Haushaltsnettoeinkommen nach Bezirken.

Alle für diese Diagramme verwendeten Daten stammen aus dem Statistischen Jahrbuch 2014 Berlin.

Staatsangehörigkeiten der in Berlin lebenden AusländerAusländer in Berlin

Die meisten in Berlin lebenden Ausländer sind türkische Staatsangehörigeund machen etwa 18% aus. Nach absoluten Zahlen wohnen türkische Staatsangehörige in Berlin eher in Mitte, Neukölln oder Kreuzberg. Nach Marzahn oder Pankow zieht es bzw. zog es Türken nicht. Generell sieht man, dass türkische Staatsangehörige im Osten Berlins weniger anzutreffen sind.

türkische Staatsangehörige in den Bezirken Berlins

Berliner Straßenverkehr

Verunglückte und Getötete im Berliner VerkehrIn Berlin sieht man bestätigt, was immer wieder zu hören ist: Die Zahl der tödlich Verunglückten im Straßenverkehr nimmt ab, auch wenn die Zahl der Verunglückten selbst nicht abnimmt. Die Sicherheit im Straßenverkehr nimmt zu.

Dann kann man auch noch sehen, dass der Bestand an Motorzweirädern schneller wächst als der der Personenkraftwagen.

Berliner motorisierter Individualverkehr

Haushaltsnettoeinkommen Berliner Bezirke

In den Bezirken Berlins gibt es deutliche Unterschiede bei den monatlichen Haushaltsnettoeinkommen. So liegt das monatliche Nettoeinkommen in Neukölln von etwa 45% der Haushalte unter 1300 Euro, während in Steglitz-Zehlendorf etwa 80% der Haushalte darüber liegen und mehr als 30% über dem 2600 Euro.

Anteile Nettomonatseinkommensklassen der Bezirke Berlins


Kommentieren